Hubert von Goisern
DE
EN
 

MEINE KLEINE GROßE WELT

Vermischtes: 2012

Heinz Nußbaumer mit Hubert von Goisern in Bad Ischl

29. August 2012 | Fotos: Franz Neumayr, Jochen Haas
Heinz Nussbaumer und Hubert von Goisern

Die Idee entstand ganz spontan beim Café Zauner in Ischl − und sie hatte den Charme des Außergewöhnlichen: Heinz Nußbaumer, der Bestsellerautor, und Hubert von Goisern, der Ausnahmemusiker, standen am 21. August 2012 in Bad Ischl gemeinsam auf der Bühne. Zwei Freunde, eine würdige Veranlassung: SOS Kinderdorf.

Mit Gaddafi im Zelt. Mit Arafat im Bunker. Mit Reagan und Clinton im Weißen Haus. Mit dem Dalai Lama im Kloster. Über Jahrzehnte hinweg war Heinz Nußbaumer als außenpolitischer Journalist und Autor mit Königen, Präsidenten und Revolutionsführern im Gespräch – und als stiller Briefträger zwischen Fronten unterwegs. Von Agenten beobachtet, von Militärs wiederholt verhaftet, von Bestechungsversuchen begleitet.

Im Lehartheater erzählte und las Nußbaumer aus seinem Bestseller Meine kleine große Welt bei der Benefizveranstaltung zugunsten von SOS-Kinderdorf. Bei diesem Kulturabend vor rund 300 Zuhörern führte Hubert von Goisern die musikalische Untermalung vor. Für die exotischen Zwischentöne, welche die faszinierenden Geschichten begleiteten, sorgte er mit Instrumenten, die er im Lauf der Jahre aus aller Welt gesammelt hat.

Hubert von Goisern und Heinz Nussbaumer