Hubert von Goisern
DE
EN
 

TWO WINGS AWARD

Vermischtes: 2005

Jane Goodall jodelt mit Hubert von Goisern

Wirtschaftsblatt 16. November 2005 | Text: Erich Gerbl

Preisverleihung: Weltbekannte Affenforscherin wird im Museum ausgezeichnet

Jane Goodall und Hubert von Goisern

(L-R) Bernd Lötsch, John McGregor, Sarvenas Enayati, Jane Goodall,
Gerhard Schweter und Hubert von Goisern

Wien. Es war der Höhepunkt des Abends. Die weltbekannte Primatenforscherin Jane Goodall hat mit Hubert von Goisern ein Duett mit Schimpansentönen angestimmt. Die beiden verbindet eine Freundschaft. Hubert von Goisern hat Goodall während eines Schneesturms in seinem Heimatort kennen gelernt.

Doch es war nicht die musikalische Einlage, mit der die Britin die Kuppelhalle des Naturhistorischen Museums füllte. Die Wissenschaftlerin und Friedensbotschafterin der Vereinten Nationen wurde für ihr Engagement in Tansania ausgezeichnet. "Takare" nennt sich das von der Britin gegründete Projekt. Dabei handelt es sich um ein Ausbildungsprogramm für Frauen und Jugendliche.

Der Two Wings Award wurde der bedeutendsten Erforscherin von Menschenaffen vom Präsidenten des Two Wings Networks, Gerhard Schweter, überreicht. Zu den bisherigen Two Wings Award-Preisträger zählen Karl-Heinz Böhm oder die in Wien lebende "Wüstenblume" Waris Dirie.

Schon vor zwei Jahren war Goodall wegen einer Preisverleihung in Österreich. Damals bekam sie zusammen mit Bischof Kräutler den Staatspreis für Umweltschutz. 

Vegetarisches Buffet

Als einer der vielen Fans der Wissenschafterin hat sich der britische Botschafter John McGregor geoutet. Er bezeichnet die Britin "als Institution", die den Draht zur Jugend suche. Gemäss dem Motto "Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht" und als Zeichen der Ehrerbietung für die charismatische Forscherin hat Two Wings das anschliessende Buffet fleischlos gehalten.

Zu den 200 Gästen zählten unter anderen Guido Colard, Vorstandschef der Partner Bank, Renate Csörgits, Vizepräsidentin des ÖGB, Peter Dusek, Präsident der Freunde der Wiener Staatsoper, Prinz Alfred von und zu Liechtenstein, Aufsichtsrat der Partner Bank, Farmarz Ettehadieh mit Gattin Bahia, Imperial Finanzgruppe, Sarvenas Enayati, Vorstandsvorsitzende der Two Wings Stiftung, die Gräfinnen Pia und Gabriele Herberstein, Malerin Maria Lahr, PR-Managerin Eva Walderdorff, Peter Scheithauer von der M&A Bank sowie Hausherr Bernd Lötsch.

Two Wings Award 2005

Two Wings November 2005 | Photo: www.ebbf.org

Jane Goodall und Hubert von GoisernMehr als 200 Gäste konnte Two Wings Network-Präsident Dr. Gerhard Schweter bei dem stimmungsvollen Festakt im Naturhistorischen Museum von Wien begrüßen.

Nach Ansprachen von Großbritanniens Botschafter John McGregor und Dr. Bernd Lötsch (Direktor des Museums) sowie einer Lesung von Mijou Kovacs, schilderte Weltbürger und Musiker Hubert von Goisern, wie er Jane Goodall - übrigens in einem Schneesturm in Goisern - kennen und schätzen lernte.

Höhepunkt des Abends war sicherlich das "Duett" von Jane Goodall und Hubert von Goisern mit Schimpansentönen.