Hubert von Goisern
DE
EN
 

TRAD II TOUR 2004

TRAD II TOUR 2004 >> BAND >> Max Lässer

Max Lässer

Max Lässer

Geboren 1950 in Zürich, Stadtkreis 7, ist Max Lässer seit 1972 freischaffender Musiker. Im Teenageralter begann er Gitarre zu spielen und gründete seine erste Band, Nirvana Unit. Seine ersten musikalischen Jahre basierten auf Volksmusik und Max spielte mit vielen Musikern zusammen - einschließlich Walter Lietha und Bode Band.

1978 veröffentlichte Max sein erstes Album, Songs, das vorwiegend englische Lieder und einige Instrumentalstücke enthalten, unter Mitwirkung von Walter Lietha und Andreas Vollenweider u.v.a. Mitte der achtziger Jahre gehörte Max Lässer zu Andreas Vollenweider's Freunden, mit denen er durch Europa und Amerika tourte. Neben seinen unterschiedlichen Engagements als Gitarrist schrieb Lässer auch die Musik zu diversen Dokumentar- und Kindertrickfilmen.

www.maxlaesser.com

Überlandorchester

HvG und Christine2002 gründete Max das Überlandorchester, mit elf erfahrenen Musikern aus der modernen Volksmusikszene, einschließend Kollegen wie Walter Kreise und Hank Schizzoe, und trat bei der Expo 02 in Biel auf. Genau dort traten Max und Hubert von Goisern zum ersten Mal im Rahmen des von Max veranstalteten Alpinmusikabends auf. Neben seinem eigenen Grenzenlos-Tour-Auftritt sang und jodelte Hubert mit Geigerin und Jodlerin Christine Lauterburg, während Max sie als Gitarrist begleitete. Das Überlandorchester ging dann auf eine ausgedehnte Tour durch die Schweiz. Davon erschien im März 2004 eine DVD. Das Überlandorchester-Projekt war ursprünglich der Soundtrack für die Schweizer Fernseh-Sendung Heimweh - Wohin der Wind uns trägt und hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Die CD beinhaltete viele von Maxs musikalischen Kollegen. Ausser einem Lied, das Büne Huber sang, war die ganze CD eine Instrumental-Veröffentlichung.

Anfang 2003 lud Hubert von Goisern dann Max ein, um für seine neue Produktion Trad II zu spielen. Max stieß zu den anderen Musikern am Krippenstein und spielt jetzt auf der Bühne als Band-Mitglied bei der 2004-Tour.