Hubert von Goisern
DE
EN
 

HvG

Wahlkrampf

26. September 2016 | Text: Hubert von Goisern

ach ja, auch ein dritter bundespräsidentschafts-wahlgang steht uns bevor, nachdem der verfassungsgerichtshof mit einem (hoffentlich nicht beispielgebenden) urteil die vom volk getroffene entscheidung wieder gekippt hat.
betonend, keinerlei hinweise für eine wahlfälschung bzw manipulation gefunden zu haben. als rechtfertigung dient ein richtspruch aus dem jahre 1927.
die orientierung an dieser zeit ist so beunruhigend wie das urteil selbst.
das jahr 1927 war eines der dunkelsten in der österreichischen geschichte.
fehlurteile haben damals zur "julirevolte" und einem bürgerkrieg mit vielen todesopfern geführt.
man muss unser land schon sehr lieben, um es in solchen zeiten diesseits und jenseits der grenzen mit freude und stolz vertreten und verteidigen zu können.